BIT⁶ ist ein Verbund aus
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo

Unsere kostenfreien Services für Sie

KOOPERATIONS- UND FORSCHUNGSSERVICE

Die Hochschulen für Angewandte Wissenschaft bieten vielfältige Möglichkeiten für praxisnahe Wissenschafts-Praxis-Kooperationen

Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und New Work sind Chancen, aber auch Herausforderungen für Unternehmen und soziale Organisationen. Insbesondere hier sind Innovationen gefragt, aber Innovativität ergibt sich erst aus der Kombination erfolgreicher Praxis mit neuem Wissen. Das kommt indes nicht automatisch zusammen.

Daher hilft Ihnen das BIT6 CITY OFFICE dabei Ihre Innovationsvorhaben in die Tat umzusetzen.

Von der vertraulichen und detaillierten Kooperationsberatung über die passgenaue Vermittlung wissenschaftlicher ExpertInnen bis hin zur Organisation der Umsetzung individuell zugeschnittener Kooperationsformate stellen wie Ihnen unser Kooperation-Know-How sowie unser vielseitiges Netzwerk aus wissenschaftlichen ExpertInnen und dem Berliner Innovationsökosystem kostenfrei und bedarfsorientiert zur Verfügung.
 

In 3 Schritten gemeinsam zum Erfolg:

  • Kooperationsberatung

    Wir beraten Sie individuell zu den verschiedenen Kooperationsmöglich-keiten mit den Verbundhochschulen. Je nach Bedarf und Vorhaben können diese im Umfang deutlich variieren. Entscheidend ist die optimale Lösung für Ihr Anliegen zu finden!

    digitale Kooperationsmeetings

    Auch und gerade in Zeiten von Corona sind wir für Sie da.

    Sie erreichen uns weiterhin per Mail oder Mobil und wir können jederzeit auch digitale Meetingräume nutzen, Kooperationsvorhaben zu besprechen. Sie brauchen nichts zu organisieren und sich nicht extra anzumelden. Wir stellen die Verbindung her und laden Sie zum digitalen Meeting ein!
    Sprechen Sie uns an und buchen Sie direkt Ihre Zoom Sprechstunde mit uns

    professorale Beratung

    Sie haben ein Problem oder eine Herausforderung, die Sie gern mal mit einem/r Expert*in besprechen möchten? Sie wissen aber nicht mit wem, wie Sie an denjenige/n herantreten sollen und wie?

    Kein Problem!
    Kontaktieren Sie einfach das CITY OFFICE und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Wir übernehmen dann für Sie die Suche nach dem/der richtigen Ansprechpartner*in und die Terminabsprache für Sie, damit Sie schnell an die Informationen gelangen, die Sie brauchen. Einfach und unkompliziert!

    studentische Lern- und Praxisprojekte

    Die ca. 42 000 Student*innen der Verbundhochschulen sind eine praxisnahe Lehre gewohnt, die Praxissemester und praktische Aufgaben inkludiert. Es ist daher immer wieder möglich, dass bestimmte Anliegen auch durch Studierendengruppen innerhalb eines Semesters erfüllt werden können. Bereits mit unserer Unterstützung umgesetzte Beispiele hierfür sind:

    • Veranstaltungskonzeptionen
    • Produkt- Standort- und Marktanalysen
    • Sozialraumanalysen
    • Appentwicklung und/oder Programmierung
    • Kommunikations- und Marketingkonzepte

    Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

    Gerade an den Fachhochschulen sind bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben die Praxisnähe und -Relevanz von besonderer Bedeutung, weshalb diese zumeist kooperativ in Zusammenarbeit mit Unternehmen oder Organisationen umgesetzt werden. Hierfür stehen verschiedene Regularien und Kooperationsverträge zur Verfügung und es gibt zahlreiche öffentliche Finanzierungsmöglichkeiten dafür.

    Wenn Sie hierzu Fragen oder bereits ein konkretes Vorhaben haben, kontaktieren Sie einfach unsere Kooperationsmanagerin Dr. Silke Lachnit

  • ExpertInnenvermittlung

    Wir vermitteln Ihnen passgenau zu Ihren Anliegen wissenschaftliche Expert*innen und entwickeln zusammen mit Ihnen die Kooperationsformate, die Ihren Bedürfnissen und Ressourcen entsprechen.

    20. Mai 2020:
    Seien Sie bei unseren digitalen Innovation-Panels "trao.digital" dabei!

    Die Corona-Krise trifft viele Unternehmen hart. In kürzester Zeit müssen Strukturen und Prozesse verändert werden und jeder, egal ob Mitarbeiter*in oder Geschäftsführer*in, muss sich auf die neuen Bedingungen einstellen. Wir wollen helfen, dass dies gelingt.

    Daher veranstalten wir am 20. Mai 2020 einen ganzen Tag lang kostenfreie digitale Sessions rund um aktuelle Innovationsthemen in der Corona-Krise.

    ab Juli 2020:
    Unsere digitale Kooperationsplattform - so finden Sie die richtigen Partner*innen für Ihr Projekt!

    Sie suchen nach geeigneten Partner*innen für ihr Projekt oder wollen Ihre Expertise selbst zur Verfügung stellen. Kein Problem! Wir arbeiten derzeit intensiv an einer neuen digitalen Kooperationsplattform zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Voraussichtlich wird diese im Juli 2020 starten.

  • Projektanbahnung

    Wir bahnen für Sie Kooperationsvorhaben an, übernehmen im Vorfeld die Kommunikation zwischen allen Beteiligten, moderieren die ersten Anbahnungsgespräche und  vermitteln bei allen Fragen rund um das Thema Wissenschafts-Praxis-Kooperation, bis Ihr Projekt in die Obhut der jeweiligen Hochschule, mit der sie kooperieren, übergehen kann.

    Kooperation leicht gemacht - Good Practice

    Damit Sie einen Einblick bekommen, wie die Verbundhochschulen seit 10 Jahren kooperativ forschen,

    können Sie sich auf den Seiten unseres Partnerinstituts - des IFAF Berlin - einen Überblick verschaffen, was alles möglich ist.